Vortrag am 27.11.2017: „Suchterkrankungen am Arbeitsplatz: Wahrnehmen ist der erste Schritt“

Suchterkrankgung ist in vielen Firmen ein Problem. Der richtige Umgang damit ist entscheidend!

Es ist wichtig, Ihre Kompetenzen auf diesem Gebiet zu stärken.

Nach diesem Vortrag sind Sie in der Lage, mit einem geschulten Blick und mit dem richtigen Umgang auf das Thema Alkohol im Unternehmeralltag zu reagieren und die richtige Entscheidung zu treffen.

Themenübersicht

  • Arbeitsrecht: Kann ich ein Alkoholverbot in meiner Firma aussprechen? Sind Alkoholkontrollen in Betrieben erlaubt? Wann kann bzw. bin ich verpflichtet, einen trinkenden Mitarbeiter zu entlassen?
  • Wie spreche ich das Alkoholproblem eines Mitarbeiters richtig an?
  • Die verschiedenen Therapien – von Kalksburg bis zur Selbsthilfegruppe, was ist die optimalste Behandlung?
  • Wie gehe ich nach einer Therapie mit dem Betroffenen richtig um?
  • Wie gehe ich persönlich mit Alkohol um und wie schütze ich mich?
  • Kosten für die Firma:  Krankenstände, Unfälle, Schäden durch alkoholbedingte falsche Handhabung der Maschinen sowie Imageschäden

Referenten

Dr. Eva Höltl (Bild oben)

Dr. Georg Psota

Christian Deutsch

Artikel zum Thema

Hinweis: Diese Veranstaltung ist exklusiv für HR-Circle-Mitglieder!

Anmeldung

Weiterführendes