Veranstaltung am 7.6.2022 (18:00 Uhr): ARS. Wie entwickelt sich der Arbeitsmarkt? Ausblick und Diskussion mit AMS-Chef Johannes Kopf und HR-Expert:innen

Der österreichische Arbeitsmarkt hat in den zwei Pandemie-Jahren eine seiner turbulentesten Zeiten durchlebt. Nach Rekordarbeitslosigkeit und über 1 Mio. Menschen in Kurzarbeit haben sich die Arbeitslosenzahlen überraschend rasch wieder erholt. Der strukturelle Fachkräftemangel ist allerdings allgegenwärtig und stellt die HR-Abteilungen der heimischen Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Zusätzlich bringen der gegenwärtige Krieg in der Ukraine, die Teuerung bei den Energiepreisen und die hohe Inflation neue Unsicherheiten und werfen die Frage auf wie sich der Arbeitsmarkt nun weiterentwickeln wird.

Was können wir in den kommenden Monaten erwarten? Prognosen sind schwierig, dennoch stellen sich AMS-Chef Johannes Kopf und weitere HR-Expert:innen dieser fundamentalen Frage und versuchen einen Ausblick zu geben.

Moderation: Karin Bauer (DER STANDARD)

Online-Veranstaltung am 28.4.2022 (9:00 Uhr): Mentale Fitness durch positive Intelligenz

Veranstaltung mit Ronny Hollenstein (Geschäftsführer der Gruppe Hollenstein)

Anmeldung unter anmeldung@hrcircle.at

Spätestens seit Corona beschäftigen sich Führungskräfte und Beschäftigte nicht mehr mit der Frage, ob Home-Office möglich ist. Jetzt geht es darum, wie Beschäftigte am besten von zuhause arbeiten können.
Die neuen Arbeitsanforderungen beinhalten nicht nur Freiheiten, sondern auch Risiken. Selbstführung ist ein zentraler Aspekt, um die Vorteile des virtuellen Arbeitens zu nutzen und mit den Schwierigkeiten des Home-Office umzugehen. Selbstführung ist eine individuelle Bewältigungsstrategie, durch die Beschäftigte effizienter und erfolgreicher arbeiten.
Ronny Hollenstein legt dazu einen Schwerpunkt auf das Thema der Positiven Intelligenz und dem dahinter liegende Programm von Shirzad Chamine. Die wesentlichen Erkenntnisse der Selbstführung werden radikal auf den Punkt gebracht.
Damit Sie höchstmöglich persönlich profitieren können, bitten wir Sie, im Vorfeld den sogenannten „Saboteuer-Test“ zu machen. Sie finden weiterführende Informationen und den Link zum Saboteur-Test hier:

  • Saboteur-Test
  • Vortrag vom 28.4.
  •