Vortrag am 19.11.2018: Arbeitszeitpaket 2018 – Die Änderungen ab 1.9.2018

• Neue Geltungsbereichsausnahmen für Familienmitglieder und sonstige Angestellte mit „maßgeblicher selbständiger Entscheidungsbefugnis“
• Neue Überstundenmöglichkeiten durch 12-Stunden-Tage und 60-Stunden-Wochen
• Ausweitung der (zuschlagsfreien) Normalarbeitszeit bei Gleitzeit auf 12 Stunden
• Erleichterte Wochenend- und Feiertagsarbeit

Das am 1.9.2018 in Kraft getretene Arbeitszeitpaket 2018 bietet vor allem mehr Flexibilität für ArbeitgeberInnen.

Im Detail bestehen jedoch zahlreiche Anwendungsfragen wie z.B. betreffend das Ablehnungsrecht für Überstunden von über 10 Stunden/Tag oder 60 Stunden/Woche (sogenannte „Freiwilligkeitsgarantie“) oder dem ganztätigen Zeitausgleich bei 12-Stunden-Tagen bei der Gleitzeit. Wie sich die gesetzlichen Änderungen auf bestehende (Betriebs-)Vereinbarungen auswirken ist mitunter ebenfalls unklar. Diese und weitere Fragen sollen im HR-Circle mit dem Arbeitszeitexperten Prof. Risak diskutiert werden.

Dr. Martin Risak (siehe Beitragsbild) ist ao. Universitätsprofessor am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien und ausgewiesener Experte im Bereich des österreichischen und europäischen Arbeitszeitrechts. Er ist unter anderem Autor des soeben bei LexisNexis erschienenen Buches „ARD-Spezial: Arbeitszeitpaket 2018“.

Anmeldung

Weiterführendes