Vortrag am 27.02.2013: „Führen mit Fun – Humor in der Führungsarbeit“ mit Mag. Osterbauer-Hofer (systemische Unternehmensberaterin)

Humor ist eine emotionale Qualität, die in unserem Kulturkreis oft noch völlig unterschätzt wird – Der Dalai Lama sagt: „Wenn Leute lachen, sind sie fähig zu denken.“ In den USA und Japan wird Humor daher längst als emotionale Intelligenzkomponente betrachtet und als eines der wichtigsten Soft Skills gewertet. Großunternehmen in den USA testen in Rekrutierungsgesprächen ihre potentiellen Schlüsselpersonen bewusst auf ihre Humorfähigkeit.

Viel wesentlicher ist aber, dass Humor eine Haltung ist, die nur auf der Basis von Wertschätzung und Respekt entfaltet werden kann, mit dem Ziel

der gegenseitigen Unterstützung. Überall, wo sich Menschen in dieser Haltung begegnen, ist kreatives, konfliktfreieres Miteinander möglich, gemeinsames Lachen baut akute Anspannungen ab, solidarisiert, schafft Vertrauen und gibt Mitarbeitern dadurch Sicherheit.

Mit Humor können Mitarbeiter und Führungskräfte den Weg weg von destruktivem Pflichtgefühl hin zu einer selbstbewussten Leichtigkeit finden, um die Aufgaben der Zukunft ohne „Burn-out“ oder innerer Kündigung zu meistern.

Und: Wer arbeitet schon gut und gerne an einem Ort, wo er nichts zu Lachen hat? Der beste Grund für Humor im Führungsalltag ist wohl die Tatsache, dass er allen Beteiligten gut tut – im Gegensatz zu Zynismus und resignativem Galgenhumor – und damit wirksam werden muss. Denn unzählige Studien aus der Psychologie, der Medizin, der Motivations- und Gehirnforschung belegen, dass Humor eine Erfolgsstrategie für einen geglückten Lebensentwurf ist.

Aber Führungskräfte haben beim Zeigen ihrer Emotionen oft Angst, ihre Souveränität und den Respekt ihrer Mitarbeiter zu verlieren. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall: Auch entwicklungsgeschichtlich wird Humor immer als ein Zeichen von Intelligenz interpretiert, Menschen, die sich mit einer humorvollen Aura umgeben, wirken sympathisch! Und wo gelacht wird, kann mit Leichtigkeit und Gelassenheit an die Herausforderungen herangegangen werden, Mitarbeiter UND Führungskräfte fühlen sich wohl, sind dadurch leistungsfähiger, erfolgreicher und zufriedener.

Mag.a Marie Osterbauer-Hofer ist seit 15 Jahren selbstständige systemische Unternehmensberaterin, Führungskräftetrainerin und Coach, dipl. Humorberaterin, Führungskraft und Key-Note-Speaker zu Motivation, Freude / Spaß / Humor im Arbeits- und Führungsalltag.

Bilder der Veranstaltung